Über Patrick Te Paß

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Patrick Te Paß, 18 Blog Beiträge geschrieben.

Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, wir bitten Sie und fordern Sie auf, sich in dieser Woche bei der Runde der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin Angela Merkel dafür einzusetzen, dass nicht nur die Schulen weiter offengehalten werden, sondern dass auch die Schulen vor Ort die notwendigen Entscheidungsfreiheiten bekommen, wie sie ihren Unterricht [...]

2020-11-25T09:20:21+02:0025.November 2020|ALLE|

Ergebnisse Klausurberatung Haushalt 2021

Wir beantragen, dass der ASG zwei Stadt- und Umweltr(h)einiger einstellt, die auch über das Wochenende über das Handy oder über eine App zu erreichen sind, um Umweltverschmutzungen, Dreck, Müll usw. umgehend zu beseitigen. Wir beantragen, dass im Rathaus zwei Fachkräfte für den Bereich Schul-IT eingestellt werden. Diese Kräfte sollen die [...]

2020-11-25T00:47:15+02:0025.November 2020|ALLE|

Antrag an die Verwaltung: Niederrheinhalle als Impfzentrum nutzen

Für die kommende Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss beantragt die SPD, die Niederrheinhalle zum Thema zu machen: „Zum einen möchten wir gerne einen aktuellen Sachstandsbericht über die Gespräche mit Investoren und dem Bürgerschützenverein haben und zum anderen geht es um die zwischenzeitliche Nutzung der Niederrheinhalle“ so Ludger Hovest, Fraktions- und [...]

2020-11-19T20:10:34+02:0019.November 2020|Politik Allgemein|

„Wir lieben Wesel“ – Jusos schlagen neue Sehenswürdigkeit vor

Die Weseler SPD-Jugend möchte mit dem Motto „Wir lieben Wesel“ eine neue Sehenswürdigkeit in der Stadt etablieren. Die großen Buchstaben sollen direkt am Ortseingang und auf Festivals zu einem „echten Hingucker“ werden. Auch der Tourismus soll dadurch profitieren. Mit dem „I-amsterdam-Motto“ hat die Hauptstadt der Niederlande vor einiger Zeit für [...]

2020-10-24T17:03:24+02:0024.Oktober 2020|JUSOS|

Bürgerbeteiligung: Weseler Jusos begrüßen Vorschlag des Stadtjugendrings

Die Weseler SPD-Jugend unterstützt den Vorschlag des Stadtjugendrings, öffentliche Fragerunden für Bürgerinnen und Bürger im Rat der Stadt Wesel einzurichten. „Solche öffentlichen Fragerunden schaffen nicht nur mehr Bürgerbeteiligung, sondern sorgen auch für eine größere Transparenz“, sagt Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel. Außerdem könne man über solche Fragerunden auch das [...]

2020-10-24T17:00:45+02:0024.Oktober 2020|JUSOS|

Jusos Wesel zu Jamaika: „Da ist noch Luft nach oben“

In Wesel hat sich eine Jamaika-Koalition gebildet. Die Vertreter von CDU, Grünen und FDP haben am Freitag ihren Plan für die nächsten fünf Jahre vorgestellt. Die Weseler Jusos vermissen eine Schwerpunktsetzung und klare Inhalte. Die Weseler SPD-Jugend reagiert auf den neuen Koalitionsvertrag zwischen CDU, Grünen und FDP, der am vergangenen [...]

2020-10-24T17:00:54+02:0024.Oktober 2020|JUSOS, Uncategorized|

Handlungsrahmen der SPD für die nächsten Jahre

Die SPD strebt einen ausgeglichenen städtischen Haushalt an, der ohne die Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer auskommen soll. Das Kombibad wird mit Hochdruck realisiert. Die Finanzierung erfolgt über die Bäder GmbH. Die Neubauten von Feuerwehr und den Stadtwerken wird in Zusammenarbeit mit der Nispa realisiert. Für die Niederrheinhalle gibt es [...]

2020-10-24T17:01:05+02:0006.Oktober 2020|Politik Allgemein|

Die SPD-Fraktion hat sich neu konstituiert

Der Fraktionsvorsitzende ist Ludger Hovest. Die stellvertretenden Vorsitzenden sind Moritz Hußmann und Helmut Trittmacher. Zum erweiterten Vorstand gehören noch Norbert Schulz-Wemhoff und Norbert Ackermann. Große Aufgaben in schwierigen Zeiten liegen vor dem neuen Rat, aus diesem Grunde strebt die SPD eine größtmögliche Zusammenarbeit mit allen im Rat vertretenden Parteien an. [...]

2020-09-29T18:03:30+02:0029.September 2020|Politik Allgemein|

Kein Atommülllager am Niederrhein

Mit Erstaunen mussten wir feststellen, dass die Bundesgesellschaft für Endlagerung den Niederrhein und hier insbesondere Bislich / Flüren als mögliche Endlagerstätte für Atommüll ausgemacht hat. Unser Parteivorsitzender Ludger Hovest bezog dazu Stellung: „Das kommt gar nicht in Frage. Wir sind schon jetzt durch die Salzbergwerke und die Bergsenkungen eine sehr [...]

2020-09-28T23:47:38+02:0028.September 2020|JUSOS, Politik Allgemein|

Elektroladesäulen am Weseler Bahnhof

Aus Klimaschutzgründen muss die Verkehrswende in Deutschland zügig unterstützt werden. Es muss im Interesse aller Städte und Gemeinden sein, einen geeigneten Anteil dazu beizutragen. Neben der umfangreichen Ausweisung von Fahrradstraßen im Weseler Stadtgebiet gehört hierzu die Betrachtung des Individualverkehrs. Mit einem Marktanteil von gerade einmal 3,9 Prozent sind Elektroautos immer [...]

2020-09-28T11:20:19+02:0028.September 2020|Politik Allgemein|
Nach oben